♕ tk | Mediaservice ♕ Sound Design

Sound Design

Wenn Ihre Ohren Augen machen

 

Egal ob Radio- oder TV-Werbespots, Imagefilme, Trailer oder Hörspiele: Ohne die passenden Sound-Elemente wird es schnell eintönig – im wahrsten Sinne des Wortes.
Durch die richtige Komposition und Abmischung von Sprache, Musik, Klängen und Geräuschen wird eine Atmosphäre erzeugt. Die Wahrnehmung und die Gefühlsebene der Zuhörer oder Zuschauer werden mit dem richtigen Sound Design wesentlich intensiver angesprochen. Es werden Emotionen geweckt, teilweise bis tief ins Unterbewusstsein.

 

Es entsteht Kino im Kopf.

Ein Klangbild für alle Sinne.

 

Für den Einsatz von Geräuschen gibt es beim Sound Design verschiedene Möglichkeiten.

 

Ein paar Beispiele:

 

Atmo:

Zwei Menschen unterhalten sich mitten in einer Stadt. Im Hintergrund hört man – relativ nahe – Schritte von Fußgängern, vorbeifahrende Autos, gurrende Tauben. Etwas weiter entfernt das Plätschern eines Brunnens, an dem Kinder spielen. Diese Atmo ist nicht dominant; schließlich soll man sich ja auf die Unterhaltung der beiden Personen konzentrieren. Sie vertärkt den Eindruck der Realität jedoch ungemein.

 

Ambience:

In Ihrem Radiospot soll die Botschaft transportiert werden, dass Ihr Unternehmen großen Wert auf die Verwendung natürlicher Materialien und Werkstoffe legt? Nachhaltigkeit ist Ihnen sehr wichtig und die Natur liegt Ihnen am Herzen? Hier treffen Sie das Ohr des Zuhörers durch Ambience. Ein sehr dezentes Vogelzwitschern, das Summen von Bienen, leichte Windgeräusche, ein kleiner Bachlauf. Auch wenn diese Hintergrundgeräusche „auf den ersten Blick“ kaum wahrnehmbar sind; Das Gehirn nimmt sie wahr und kreiert die entsprechenden Bilder dazu.

 

Soundscape:

Hierbei handelt es sich um sogenannte „Klanglandschaften“, in die eine Szene oder Botschaft eingehüllt ist. Es sind typische Geräusche an bestimmten Orten; Auf einem Volksfest, in einer Diskothek, in einer Autowerkstatt, am Bahnsteig oder am Flughafen. Soundscpaes werden meist etwas dominanter eingesetzt und bringen den Zuhörer geistig unmittelbar in die jeweilige Szene.

 

 

Sie möchten mehr erfahren?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf!

 

 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie auf "Ablehnen" klicken, stehen Ihnen möglicherweise nicht alle Funktionen auf dieser Website zur Verfügung.

Es werden KEINE persönlichen Daten zu Werbezwecken oder Nutzerverhalten erhoben.

Zur Datenschutzerklärung

Cookie settings

Below you can choose which kind of cookies you allow on this website. Click on the "Save cookie settings" button to apply your choice.

FunctionalOur website uses functional cookies. These cookies are necessary to let our website work.

AnalyticalOur website uses analytical cookies to make it possible to analyze our website and optimize for the purpose of a.o. the usability.

Social mediaOur website places social media cookies to show you 3rd party content like YouTube and FaceBook. These cookies may track your personal data.

AdvertisingOur website places advertising cookies to show you 3rd party advertisements based on your interests. These cookies may track your personal data.

OtherOur website places 3rd party cookies from other 3rd party services which aren't Analytical, Social media or Advertising.